Impressum | Sitemap  
 

 
 
 

Termine

 

C.Bez.-Liga: JSG Syke - JFV-Rehden

 
 

Aktuelle News

 
 


 

Kalender

 


 

Stammvereine

 

Rehden
Wetschen
Diepholz

 


 

1:10 (0:5)

Auswärtssieg in der Bezirksliga...

Per Doppelschlag binnen 3 Minuten konnte man schnell sehen, in welche Richtung es heute gehen sollte. In der 2. Minute traf Arne Ortmann per Fernschuss mit seinem schwächeren linken Fuß in den Winkel. Eine Minute später wurde der Ball für Laurin Buldtmann schön durchgesteckt der mit seinem Schuss dem Torwart keine Chance ließ. Ein Auftakt nach Maß, nachdem wir letzte Woche den Beginn verschlafen hatten. In der 10. Minute startete unser Innenverteidiger Keno Wagner dann einen Lauf nach vorne. Kurz vor dem 16er passte er nach Außen und verwertete die Flanke aus 5 Meter selber zum 3:0.

Nach dem Anstoß bekam Syke einen Freistoß aus aussichtsreicher Position, den Til Gerding allerdings an die Latte lenken konnte. Dies war auch gleichzeitig seine einzige Chance sich auszuzeichnen. In der 26. Minute ließ Hannes Fiedler einen schönen Fernschuss zum 4:0 ab. Wenige Minuten später dachte Amir Nadiri das kann ich auch und erhöhte auf 5:0, danach ging es in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff krönte Hannes seine überragende Leistung in diesem Spiel mit seinem 2ten und 3ten Tor. Zunächst setzte er einen Freistoß in den Winkel bevor er einen sehr schönen Spielzug zum 7:0 über die Linie drückte.

In der 51. Minute kam Ole Stolle mit einer schönen Einzelleistung über rechts, die er mit einem schönen Tor aus 20 Metern abschloss. Tolles Tor!

Nun stand es 8:0. Eine Nachlässigkeit in der Abwehr sollte zum Gegentor führen. Ein zu kurzer Rückpass zum Torwart konnte ein Syker Spieler erlaufen und dieser erzielte den Ehrentreffer zum 8:1.

In der 65. und 70. Minute traf dann ausgerechnet Paul Heineking doppelt per Kopf nach einer Ecke zum 10:1.

Es war eine super Antwort auf das erste Spiel gegen Bückeburg. Spielerisch gut aufgelegt, mit schnellem Passspiel, den Gegner nach Belieben beherrscht und nahezu keine gegnerischen Torchancen zugelassen. Hannes Fiedler stach in diesem Spiel mit seinen 3 Toren und einer sehr tollen spielerischen Leistung besonders heraus. So kann und soll es weiter gehen nächste Woche zuhause gegen Mörsen.

Hannes Fiedler: heute 3-facher Torschütze!

 
     


 


 

Sponsoren

 


 

Ergebnisse

 



 


  templates/sucheingabe.html