Impressum | Sitemap  
 

 
 
 

Termine

 

B-Landesliga: JFV Rehden - VFL Bückeburg

 
 

Aktuelle News

 
 


 

Kalender

 


 

Stammvereine

 

Rehden
Wetschen
Diepholz

 


 

3:3 (3:3)

Unentschieden zum Saisonauftakt

U 17 trennt sich auswärts vom VfL Bückeburg 3:3 (3:3)

Zum Saisonauftakt reichte es für die U 17 (nur) zur einer Punkteteilung in der Auwärtspartie beim VfL Bückeburg. Dabei verhinderten individuelle Fehler in der Defensive in Hälfte eins ein besseres Ergebnis, was am Ende auch die ordentliche Offensivleistung des Teams in den Hintergrund rückte. Einen starken Einstand feierte Neuzugang Julian Rudi bei seinem Debüt als Doppeltorschütze. Bei hochsommerlichen Temperaturen setzte sich die J.F.V.-Defensive nach Unstimmigkeiten bereits kurz nach dem Anpfiff selbst unter Druck. RWD-Schlussmann Joel Kletta, der eine Topleistung abrief, hielt die Gäste Dank zweier glänzender Paraden zunächst noch im Spiel. Doch im Anschluss an einen Eckstoß in der 3. Minute konnte auch Kletta die 1:0-Führung durch Ali Husaini nicht mehr verhindern, als dieser völlig frei vor ihm auftauchte und den Ball aus kurzer Distanz einschob. Nach und nach fand die U 17 dann besser ins Spiel. Nachdem Julian Rudi zunächst noch Pech mit einem Pfostentreffer hatte, gelang Jason Gazenbiller nach einem feinen Pass von Cemet Ac der Ausgleichstreffer zum 1:1 (7.). Doch nur wenige Minuten später nutzten die Gastgeber einen Stellungsfehler in der Innenverteidigung durch Fabio Schütte zur erneuten Führung (15.). Als daraufhin Rudi mit einem Doppelschlag in der 23. und 28. Minute das Ergebnis zum 3:2 für den J.F.V. gedreht hatte, hoffte man auf mehr Stabilität im Spiel der Gäste. Doch ein erneuter Fehler im Spielaufbau führte bereits in der 30. Spielminute zum 3:3-Pausenstand durch Bastian Evers.

Nach dem Seitenwechsel machte dann die extreme Hitze beiden Mannschaften zu schaffen. Entsprechend versuchten beide Teams, einen entscheidenden Fehler des Gegners zum Siegtreffer zu nutzen. Da aber sowohl die Heimelf (Lattenwischer, Kletta Sieger im 1:1-Duell gegen einen VfLStürmer) als auch die Gäste (Freistoß von Ac, Fernschuss von Rudi) keinen Profit mehr aus ihren wenigen, wirklich guten Möglichkeiten erzielen konnten, blieb es am Ende beim 3:3-Unentschieden.

Joel Kletta. Starker Rückhalt.

 
     


 


 

Sponsoren

 


 

Ergebnisse

 



 


  templates/sucheingabe.html