Impressum | Sitemap  
 

 
 
 

Termine

 

A-Regionalliga: JFV Calenberger Land - JFV Rehden

 
 

Aktuelle News

 
 


 

Kalender

 


 

Stammvereine

 

Rehden
Wetschen
Diepholz

 


 

5:0 (2:0)

Nichts zu holen bei Calenberger Land

Calenberger Land begann sehr ballsicher und ließ die U19 nicht ins Spiel kommen. Leider war unsere Mannschaft, heute auch nicht so zweikampfstark, so dass man wenig Ballgewinne hatte und wenn, wurde überhastet nach vorne gespielt. Nach einigen missglückten Versuchen war der Gastgeber aus Egestorf dann in der 25. Minute erfolgreich. Der Ball wurde über unsere linke Seite durchgespielt und Bastian Gandyra vollendete zur 1:0-Führung. In der 28. Minute dann der nächste Tiefschlag, diesmal wurde der Ball über unsere linke Seite durchgespielt, Abnehmer war diesmal Jordan Ross, der zum 2:0 einschob. Dem JFV RWD blieb bis dahin ein Torschuß von Ramon de Wilde, ansonsten spielte nur der Gastgeber.

Nach der Halbzeitpause hatte man sich einiges vorgenommen, doch schon 3 Minuten nach Wiederanpfiff hieß 3:0, nach einem Eckball war Ioannis Gkegprifti per Kopf erfolgreich. Der gleiche Spieler erhöhte in der 51. Minute dann sogar auf 4:0 nach einem schnellen Konter. Nun musste man ein Debakel unserer U19 befürchten, aber zum Glück fiel dann in der 61. Minute "nur" noch das 5:0 durch Lukas Matz. Der JFV RWD hätte jetzt sogar noch den Ehrentreffer erzielen können, Joel Schallschmidt scheiterte am Keeper und Ibrahima Wally verpasste zweimal aus aussichtsreicher Position das Gehäuse der Gastgeber.

Fazit: Die U19 ließ heute ihre absolute Zweikampfstärke vermissen, der Gegner war nicht in den Griff zu kriegen. Man hat jetzt Zeit das ausführlich zu analysieren und wird sicherlich in 2 Wochen gegen Eintracht Braunschweig ein anderes Gesicht zeigen.

 
     


 


 

Sponsoren

 


 

Ergebnisse

 



 


  templates/sucheingabe.html